Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

Angewandte Rinderfütterung –

Veröffentlicht am: 05.07.2018 17:22:47
Kategorie : Allgemein , Pferde , Rinder , Schweine

Vier Tage Fütterungsworkshop für Rinderspezialisten. Das kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen. Die Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) hat sich gewagt und vom 02. bis 05. Julidiesen Kurs sehr erfolgreich durchgeführt.

Die Intention:

Da es für Tierärzte und Tierärztinnen in der Betreuung von Milchviehbeständen immer wichtiger wird, profunde Kenntnisse in den Bereichen der Milchvieh-Fütterung aufweisen zu können, um Betriebe insgesamt effektiv und erfolgreich beraten zu können, wurde dieser Workshop von der AVA kreiert.

Nicht nur bei AVA-Veranstaltungen zur Rinderfütterung wurde immer wieder deutlich, dass profunde Fütterungskenntnisse der Tierärzte nicht immer selbstverständlich sind. Die Kenntnisse und das Wissen um Fütterung variieren sehr stark, und so sah es die Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) als notwendig an, einen umgreifenden Workshop zur Rinderfütterung anzubieten, um „alle“ „auf einen Stand des Wissens“ zu bringen. Das geht aber nicht an einem Tag, zwei oder 3 Tagen – nein, vier Tage braucht es, um ein umfassendes Wissen über Rinderfütterung mit all den Fütterungsgrundlagen zu vermitteln.

Hier lesen Sie weiter und sehen einige Bilder ....

Teilen diesen Inhalt