Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

BMEL veröffentlicht 60 Seiten zur Nutztierstrategie

Veröffentlicht am: 09.07.2017 12:58:27
Kategorie : Allgemein

Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat am 29. Juni 2017 die Nutztierhaltungsstrategie veröffentlicht. Mit der aufgezeigten Strategie und den daraus abgeleiteten Konsequenzen möchte man „wieder eine breitere Zustimmung in der Mitte der Gesellschaft erreichen und den Landwirten einen verlässlicher Rahmen für eine akzeptierte und wettbewerbsfähige landwirtschaftliche Tierhaltung in Deutschland“ bieten. Das 60-seitige Papier ist das Ergebnis eines internen Diskussionsprozesses im BMEL. Diesen unterstützten Gert Lindemann (LW-Minister a.D. in NDS), Prof. Dr. Harald Grethe (Vorsitzender Wissenschaftlicher Beirat des BMEL), Prof. Dr. Folkhard Isermeyer (Präsident TI in Braunschweig), Dr. Lars Schrader (FLI, Institut für Tierschutz und Tierhaltung in Celle), Dr. Martin Kunisch (Hauptgeschäftsführer KTBL, Darmstadt) und Dr. Christine Natt (Vizepräsidentin der BLE).

Hier der Link Nutztierhaltungsstrategie

Teilen diesen Inhalt