Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

Dr. med. vet. Heinrich Bottermann ist zurück im Landwirtschaftsministerium in NR

Veröffentlicht am: 09.07.2017 13:45:36
Kategorie : Allgemein

Heinrich Bottermann, Bild: BDUHeinrich Bottermann, der uns Tierärzten sicher noch allen gut in Erinnerung ist (siehe 13. AMG-Novelle), kommt zurück in das Landwirtschaftsministerium in NRW.

Er wechselt von der Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück zurück nach Düsseldorf als Staatssekretär ins NRW Landwirtschaftministerium. Bottermann war bereits von 2007 bis 2013 Präsident des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz in NRW , bevor er als Generalsekretär der DBU vorstand. Bottermann ist, als Tierarzt, besonderer Kenner unserer "tierärztlichen Materie". Er wird der neuen Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir freuen uns, Herrn Bottermann als Staatssekretär in NRW wieder gewonnen zu haben , um im Landwirtschaftsministerium neue und positive Impulse zu setzen.

Teilen diesen Inhalt