Suchen im Blog

Anmeldungen aus A, CH, ...

Leider bietet unser Shopsystem keine Eingabe einer anderen PLZ oder der UID Nummer an. Wir bitten Sie höflich, Ihre Seminar-Anmeldung per E-Mail zu senden an shop@ava1.de 
Vielen Dank!

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte/-innen vermitteln exzellente Referenten/-innen aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte/-innen macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte/-innen und Landwirte/-innen

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte/-innen und Tierärzte/-innen zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch.

Einsatz für Landwirte: Schulze Bockeloh macht Druck auf Politik

Veröffentlicht am: 25.01.2023 14:46:54
Kategorie : Allgemein , News

25.01.2023 - Mehr Tierwohl in der Landwirtschaft ist das Ziel. Damit dies besser funktionieren kann, macht sich Susanne Schulze Bockeloh, Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbandes, derzeit bei der Grünen Woche in Berlin für die Landwirte in der Region stark.

Der Einsatz und die Erwartungshaltung der Landwirte, die in diesen Tagen Präsenz bei der Grünen Woche in Berlin (20. bis 29. Januar) zeigen, ist groß. Denn vor allem „die Schweinehaltung steht vor immensen Herausforderungen“, sagt Susanne Schulze Bockeloh, die bei der internationalen Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau an vorderster Stelle bei Bundespolitikern und Verbandsvertretern die Interessen der Landwirte vertreten will. Denn die Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Münster ist bekanntlich seit 2022 auch Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbandes.

Lesen Sie hier

Teilen diesen Inhalt