Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

Landwirt erschoss Schweine mit Jagdgewehr: Staatsanwaltschaft ermittelt ...

Veröffentlicht am: 04.05.2021 21:19:56
Kategorie : Allgemein , Schweine

Anfang Dezember 2020 veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro eine wirklich erschütternde Undercover-Recherche aus einem Schweinemastbetrieb im Landkreis Bad Bentheim (Niedersachsen), der nach unseren Informationen in der Vergangenheit Tönnies belieferte. In dem Betrieb wurde massiv gegen bestehende Tierschutzgesetze verstoßen. Ganz abgesehen davon, dass die Stallungen und Buchten zum Teil sehr verdreckt waren, waren einige der Tiere stark abgemagert, wiesen schwere Ohren- sowie Ringelschwanzverletzungen oder blutige Kratzer auf. Versteckte Kameras machten deutlich: Kranke und verletzte Tiere wurden von dem Landwirt nicht ordnungsgemäß separiert und tierärztlich behandelt

Lesen Sie hier weiter → Landwirt erschoss Schweine mit Jagdgewehr: Staatsanwaltschaft ermittelt und Jagdschein entzogen

Teilen diesen Inhalt