In News suchen

Leiden und Schmerzen (nicht nur) bei Schweinen

Veröffentlicht: 22.03.2018 08:38:25
Sektion: Allgemein , Pferde , Rinder , Schweine

„…730.000 Schweine pro Jahr werden fehlerhaft notgetötet…“ – so u. a. Prof. Große-Beilage, TiHo Hannover, in ihrer Studie, die auch ein Thema der 18. AVA-Haupttagung in Göttingen vom 11. bis 14. April sein wird. 13. Mio. Schweine würden jährlich in der Mast verenden, hat die Recherche von Report-Mainz in der Sendung vom 20.03.2018 ergeben. 

Dr. med.vet. Arno Piontkowski, Referatsleiter im Referat VI – 5 des Landwirtschaftsministeriums NRW, wird in einem seiner vier Beitrage auf der 18. AVA-Haupttagung über die „Konsequenzen für die Bestandsbetreuung zu tierschutzrelevanten Feststellungen der Tierkörper, die an TBAs (Prof. Gr. Beilage) geliefert werden“ äußern. Dies gilt gleichermaßen für angelieferte Pferde, Kühe, Rinder und Kälber.

Weitere Vorträge von Dr. Piontkowski auf der 18. AVA-Haupttagung: 2. Die neue Tierärztliche Hausapothekenverordnung (TÄHAV) – in der Rinder-als auch Schweinesektion (tierartbezogen)/ 3. Evaluierung des 16. AMG /4. Aktuelles zur ASP

Meldung teilen