Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

Tierklinik AniCura in Recklinghausen muss Notdienst an Wochenenden einstellen

Veröffentlicht am: 21.09.2022 13:11:13
Kategorie : Allgemein , Wichtige News

Bietet die Tierklinik am Wochenende keinen Notdienst, muss sie den Klinikstatus (24/7) sofort abgeben!

Tierärzte fehlen. Das hat Folgen. So schränkt die Tierklinik in Recklinghausen die Öffnungszeiten ein. Wohin Gladbecker sich noch wenden können.

20.09.2022 - Viele Jahre lang war die Tierklinik AniCura in Recklinghausen eine stets geöffnete Anlaufstelle für alle Menschen auch mit weiterer Anreise, deren Hund, Katze oder Hamster erkrankt waren. Auch von Gladbecker Tierbesitzern wird sie oft angefahren. Die Klinik hatte an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr geöffnet. Also immer. Das wird sich zum 1. Oktober ändern.

Mit dem neuen Monat stellt die Tierklinik ihren Notdienst an den Wochenenden ein. Auf seiner Homepage teilt das Tierkrankenhaus mit: „In der Zeit von Freitag 24 bis Montag 8 Uhr bleibt die Klinik geschlossen.“ Beibehalten wird der nächtliche Notdienst „unter der Woche“ ab 19 Uhr. Zu den Gründen für die Kürzung der Zeiten äußert sich Klinikmanagerin Antje Terdenge: „Wir können den Notdienst am Wochenende in unserem Dienstplan nicht mehr darstellen.“ Mit anderen Worten: „Es fehlt das Personal.“

Gerade Tierärzte seien Mangelware. So würden bis Februar vier der derzeit 18 Tierärztinnen und Tierärzte die Tierklinik verlassen. Die Gründe seien laut Klinikmanagerin Terdenge ganz verschieden: „Ein Kollege geht in den Ruhestand, ein anderer tritt ein Forschungsprojekt in der Schweiz an, jemand anderes macht sich selbstständig.“

Neue Tierärzte für die Tierklinik in Recklinghausen sind aktuell nicht in Sicht

Neue Kräfte seien allerdings kaum in Sicht. Gerade bei den Veterinären sehe es derzeit mau aus auf dem Markt, schlage der Fachkräftemangel voll durch. Antje Terdenge: „Sie finden vor allem kaum noch Tierärzte, die auch nachts arbeiten wollen.“ Dabei würde die Klinik jedes Wochenende geradezu überrannt. Und das auch deshalb, weil viele Kliniken im Umland in der Vergangenheit ganz geschlossen oder zumindest ihre Notdienste eingestellt hätten. Die Folge: Die Tierklinik AniCura in Recklinghausen zieht Kunden und Patienten nach eigenen Angaben aus einem Radius von rund 100 Kilometern an.

Auch Chefarzt Berthold Menzel, bis vor wenigen Monaten auch noch Geschäftsführer der Klinik, schlägt Alarm: „Unsere Mitarbeiter brechen aufgrund der Überbelastung zusammen. Wir werden jedes Wochenende regelrecht überrannt.“ Drei Tierarztstellen seien zudem aktuell nicht besetzt. Auch psychisch sei die Belastung fürs Personal enorm.

Sollten die Stellen besetzt werden können, wird die Klinik den Notdienst wohl wieder aufnehmen

„Unsere Zentrale weiß Bescheid und arbeitet mit Hochdruck daran, dass wir zusätzliches Personal bekommen“, sagt Tierklinik-Managerin Antje Terdenge. Sollten mehrere Stellen neu besetzt werden können, sei es durchaus denkbar, dass die Tierklinik ihren Wochenend-Notdienst wieder aufnimmt. Zudem böten auch andere niedergelassene Ärzte zumindest stundenweise Notdienste an.

Lesen Sie hier

Teilen diesen Inhalt