Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

Trächtigkeitstest aus der Milch – PAG-Test

Veröffentlicht am: 08.01.2021 10:52:50
Kategorie : Allgemein , Rinder

LKV-Betriebe mit Milchkühen können jetzt beim regulären Probemelken eine Trächtigkeitsuntersuchung (TU) aus der Milch in Auftrag geben. Das geht ohne jeglichen zusätzlichen Aufwand. Sie müssen lediglich Ihrem Probenehmer mitteilen, für welche Kuh Sie die Untersuchung machen lassen wollen. Bei richtiger Anwendung erreicht der Trächtigkeitstest aus der Milch eine 98%-tige Zuverlässigkeit.

Bei Nicht-Mitgliedsbetrieben und Ziegenbetrieben übernimmt der Milchprüfring die Verwaltung (siehe unten).

Was prüft der PAG-Test?

  • Träch­tig­keits­un­ter­such­ung am Pro­be­melk­ter­min
  • Wie erhalte ich die Ergebnisse
  • Träch­tig­keits­un­ter­such­ung zwisch­en den Pro­be­melk­ter­min
  • Was kostet der Test?
  • PAG-Test für Nicht-LKV-Mit­glie­der
  • PAG-Test bei Milchziegen
  • PAG-Test bei Milchschafen

Ausführliche Beschreibungen und Text zum ausdrucken finden Sie hier ... Trächtigkeitstest aus der Milch – PAG-Test sowie PAG-Test - der Trächtigkeitstest aus der Milchprobe

Teilen diesen Inhalt