Problemkreis Fertilität

Problemkreis Fertilität

Update zu Vorgehensweisen mittels „to do Listen“ zu „Problemlösungen“ für den betreuenden Tierarzt von Milchviehbetrieben  

Der Tierarzt als Managementbegleiter des Landwirtes
Ein praktischer Intensivworkshop für Tierärze*innen in der Milchviehherdenbetreuung mit Schwerpunkt Fertilität und Fütterung (incl. Betriebsbesuch und Anamnese)
Termine: Mi 07. + 08. November 2018 /Mi 12. + 13. Dezember 2018 / Do 13. + 14. Februar 2019

„Stimmt die Milchviehfütterung, dann stimmt die Fertilität und Herdengesundheit“! Diese Aussage kann im Grunde jeder unterschreiben, der moderne Milchviehbestände be-treut. Allerdings ist es für uns Tierärzte*innen oftmals nicht einfach, Fütterung, Fertilität und andere Problemkreise und damit die Tiergesundheit in Einklang zu bringen. 

Mit dem AVA-Kurs wollen wir den Tierarzt zum kritischen Managementbegleiter des Milchviehhalters schulen, denn für eine erfolgreiche Betreuung eines Tierbestandes fordert der moderne Milchviehhalter heute mehr als „nur“ tiermedizinische Betreuung. 

In dem Workshop wird Tierarzt und Fertilitätsspezialist Dr. med. vet. Hugo Hauschulte (Soest) auf eine Vielzahl von „Fertilitätsfragen“, sowohl theoretisch als auch praktisch (im Stall), intensiv eingehen. Der Rinderfütterungsspezialist Dipl.-Ing. agr. Andreas Karla (Iserlohn) geht im Besonderen auf die praktische Vorgehensweise zur „Problemerkennung und -Lösung“ ein. Dabei erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl theoretisch als auch praktisch (auf einem Milchviehbetrieb -incl. „Roboterproblematik“) die Thematik.

Das gesamte Programm lesen Sie hier ....


ATF-Anerkennung: 13 Stunden

Preis:

295,00 € zzgl. MwSt

351,05 € inkl. MwSt
inkl. MwSt.
Teilnahme als
  • Tierarzt
  • Industrievertreter
info_outline Seminaranmeldungen bitte über den Warenkorb buchen.

Menge
In Stock

Seminar Daten

Kurs Nr.:
0711
Beginn:
07.11.18 um 09.45 Uhr
Ende:
08.11.18 um 16.30 Uhr
Veranstaltungsort:
AVA, 48565 Steinfurt-Burgsteinfurt
ATF-Anerkennung:
13 Stunden
Sektion:
Rinder
Zielgruppe:
Tierärzte, Berater