Klauenorthopädie und Klauenpflege - 01

- ein neu strukturierter Klauenworkshop der Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) -

speziell für Tierärzte/Tierärztinnen zur zielgerichteten Verbesserung der Klauengesundheit und Durchführung klauenorthopädischer Maßnahmen auf Milchviehbetrieben.

Überwachung und Optimierung der Klauengesundheit als Aufgabe für den Tierarzt/Tierärztin in der Bestandsbetreuung von Milchviehbetrieben

Für die praktischen Übungen stehen Kuhfüße zur Verfügung, und jeder Teilnehmer/Teilnehmerin hat genügend Möglichkeiten, unter Anleitung, Schritt für Schritt, die Arbeitsgänge zu üben, um später im landwirtschaftlichen Betrieb mit jedem professionellen Klauenpfleger, auf Augenhöhe, zum Wohle des Landwirts und des Tieres, zu kommunizieren.

Im Workshop werden u.a. Grundlagen einer modernen Klauenpflege besprochen und die Ursachen von Klauenerkrankungen diskutiert – und natürlich auch: wie man Klauenerkrankungen vermeiden kann (Prophylaxe). Auch die „kleine Klauenchirurgie“, wie die Behandlung von sogenannten „nicht heilenden Klauenläsionen“ oder Klauenspitzennekrosen, werden diskutiert und ausreichend praktisch geübt. 

Jeder Tierarzt und jede Tierärztin werden im Klauenkurs entsprechend eingewiesen, bzw. die bisherigen Kenntnisse intensiviert und nach neuester tiermedizinischer Wissenschaft „upgedatet“. Die praktischen Übungen der Kursteilnehmer/-innen an Klauen vertiefen das Erlernte. 

Hier geht es zum Programm → Klauenorthopädie und Klauenpflege


ATF-Anerkennung: 8 Stunden

Preis:

455,00 € zzgl. MwSt

541,45 € inkl. MwSt


zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

Name des Seminarteilnehmers angeben

Vergessen Sie nicht, den Teilnehmernamen zu speichern, damit Sie das Seminar buchen können.
  • 50 Zeichen max
info_outline Seminaranmeldungen bitte über den Warenkorb buchen.

Menge
verfügbar

Seminar Daten

Kurs Nr.:
1303
Beginn:
13.03.2024 um 9:00 Uhr
Ende:
13.03.2024 um 18:30 Uhr
Veranstaltungsort:
AVA, 48565 Steinfurt-Burgsteinfurt
ATF-Anerkennung:
8 Stunden
Sektion:
Rinder
Zielgruppe:
Tierärzte