Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

Geteiltes Echo auf geplantes Tier­arzneimittel­gesetz

Veröffentlicht am: 08.06.2021 15:44:15
Kategorie : Allgemein

Das geplante Tierarzneimittelgesetz der Bundesregierung wird von Sachverständigen teils sehr unterschiedlich beurteilt. Das zeigte eine öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft am Montag, 7. Juni 2021, unter Leitung von Alois Gerig (CDU/CSU). Während die einen den Gesetzentwurf „als dringend notwendig“ begrüßten, kritisierten die anderen den Wegfall bewährter Regelungen und drangen auf Änderungen, insbesondere um die Antibiotikanutzung zu begrenzen. Gegenstand der Anhörung war neben dem Regierungsentwurf für ein Tierarzneimittelgesetz und zur Anpassung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften (19/28658) auch ein Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/13549). Hier das Dokument zur Anhörung.

Die Sitzung wird am Dienstag, 8. Juni, ab 15 Uhr zeitversetzt im Parlamentsfernsehen und Internet auf www.bundestag.de übertragen.

Sehr Interessant die Stellungnahmen der Einzelsachverständigen:

Dr. Rupert Ebner            Stellungnahme des Einzelsachverständigen Dr. Rupert Ebner

Dr. Imke Lührs              Stellungnahme der Einzelsachverständigen Dr. Imke Lührs

Dr. Andreas Palzer         Stellungnahme des Einzelsachverständigen Dr. Andreas Palzer

Teilen diesen Inhalt