Pressemitteilung / Industrienachrichten 1-2019

AuriSan® - NEU: komplett überarbeitete Rezeptur mit Propolis, Blutwurz und ätherischen Ölen

Hunde, Katzen und kleine Heimtiere leiden häufig unter Entzündungen des äußeren Ohres. Die Ursachen für die unangenehmen Symptome wie Juckreiz, Schmerz oder Fremdkörpergefühl sind vielfältig. Sowohl bakterielle Infektionen, Malassezien-Infektionen als auch Milben oder einfach rassetypische Neigungen z.B. nach häufigem Baden, können Auslöser sein.

Vor jeder Behandlung ist eine gründliche Reinigung des äußeren Gehörganges wichtig. AuriClean® reinigt mit Kamillenextrakt und rotem Thymianöl besonders schonend und effektiv zugleich.

Nach der Reinigung verschafft das komplett überarbeitete AuriSan® Ohrenpflege-Gel die nötige Beruhigung und Pflege. Pflanzliches Glycerin, Johanniskrautöl und Milchsäure bilden die Basis des emulgatorfreien Ohrenpflege-Gels. Angereichert mit Propolis, Blutwurz-Wurzelextrakt und den ätherischen Ölen von Thymian, Lavendel und Koriander beruhigt und pflegt es den gereinigten Gehörgang nachhaltig. Das enthaltene Prebiotikum stärkt die hauteigenen Abwehrkräfte im Ohr. Durch den optimierten pH-Wert ist AuriSan® besonders gut verträglich.


Pressemitteilung / Industrienachrichten 2-2019

EmuPlus® - jetzt noch hygienischer in der praktischen Tube

EmuPlus® - die reichhaltige Pflegecreme basierend auf Emu-Öl, Bienenwachs und Heilpflanzenextrakten - liefern wir Ihnen jetzt in der praktischen Tube. Die auf dem Kopf stehende Tube ermöglicht, bei praktischer Handhabung, eine hygienische Entnahme der individuell benötigten Menge an Creme.

Das namensgebende Emu-Öl zeichnet sich durch ein der Haut sehr verwandtes Fettsäuremuster aus, zieht sehr schnell, sehr tief in die Haut ein und agiert dabei als Carrier, der die pflanzlichen Bestandteile schnell in die Tiefe transportiert. Die wohltuenden Heilpflanzen-Extrakte aus Kamille, Calendula, Salbei und Hamamelis gelangen so in die tiefer gelegenen Hautbereiche und entfalten dort ihre Kraft. Abgerundet durch Bienenwachs kann EmuPlus® bei der Pflege irritierter Hautbereiche oder Narben, die eine besonders reichhaltige Pflege erfordern, angewendet werden. Einsatz findet sie außerdem zum Schutz der Fesselbeugen, Pfoten oder Beine vor äußeren Einflüssen, wie z.B. Feuchtigkeit, Nässe, Streusalz, Kälte oder mechanischer Belastung beim Liegen.

Nähere Infos bei erhalten Sie bei Ihrem PlantaVet-Außendienst oder direkt bei

SaluVet GmbH
Stahlstraße 5
88339 Bad Waldsee
Telefon: (0 75 24) 40 15 - 42

www.plantavet.de


Pressemitteilung / Industrienachrichten 2-2018

Neu im Sortiment der Marke PlantaVet → EnteroRegén® - Tabletten

Magen-Darm-Gesundheit ist mehr als nur eine gute Verdauung

Störungen im Verdauungssystem haben für den betroffenen Patienten schnell weitreichende Folgen und schränken den Zustand des Wohlbefindens und die Lebensqualität deutlich ein.

In der Humanmedizin und vermehrt auch in der Tiermedizin werden erfolgreich Heilpflanzen zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt.  

Das Harz des Weihrauchbaumes z.B. wird seit Jahrtausenden medizinisch genutzt und in der modernen Medizin findet es Einsatz bei Patienten, die unter Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Polyarthritis oder auch Asthma leiden. Die Reduktion der Bildung von Leukotrienen, die auch wesentlich am Krankheitsgeschehen der IBD beteiligt sind, erklärt die nachgewiesene lindernde Eigenschaft bei der Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen*

Neu im Sortiment der Marke PlantaVet:  EnteroRegén®-Tabletten

Ergänzungsfuttermittel für Hunde, Katzen, kleine Heimtiere mit Weihrauchextrakt, Süßholzwurzelextrakt und Blutwurz zur Unterstützung einer gesunden Darmschleimhaut und physiologischen Darmtätigkeit. 

Fragen Sie Ihren PlantaVet-Außendienst nach den attraktiven Einführungskonditionen

*Literatur bei SaluVet GmbH
Stahlstraße 5
88339 Bad Waldsee
Telefon: (0 75 24) 40 15-0
www.plantavet.de



Pressemitteilung / Industrienachrichten 1-2018

DermaCheval® bei Sommerekzem: 89 % zufriedene Kunden!

Seit einem Jahr setzten viele SaluVet-Kunden bei Sommerekzempatienten auf eine Kombination bestehend aus DermaCheval® Pellets und DermaCheval® Lotion der Marke PlantaVet. Eine Anwenderbefragung zeigt nun, wie gut es funktioniert: 89 % der befragten Pferdebesitzer würden die Präparate wieder einsetzen.

Entscheidend für den Erfolg ist dabei die kombinierte Anwendung der heilpflanzenhaltigen Pellets zur Stärkung von innen sowie der emulgatorfreien Lotion für die Pflege der beanspruchten Haut von außen.

Ausführliche Informationen zu DermaCheval®, den Ergebnissen der Kundenbefragung und einem attraktiven Frühbezugs-Angebot erhalten Sie bei Ihrem zuständigen PlantaVet Außendienstmitarbeiter.

Für weitere Informationen:

SaluVet GmbH Stahlstraße 5
88339 Bad Waldsee
Tel.: 07524-4015-0,
Tierärztliche Fachberatung Tel.: 07524-4015-42
www.plantavet.de


AniCon übernimmt Bestandsimpfstoff-Geschäft der WDT 

WedeVac® wird AniVac® - Die AniCon Labor GmbH übernimmt zum 1. März 2019 die traditionsreiche Herstellung Bestandsspezifischer Impfstoffe des Serumwerkes Memsen der WDT.

Im Rahmen des Niedersächsischen Tierärztetages in Hannover unterzeichneten WDT-Vorstand Dr. Thomas Nonnewitz und AniCon-Geschäftsführer Dr. Klaus-Peter Behr den Übernahmevertrag.

AniCon wird die Produktion der WedeVac®-Nutztierimpfstoffe für Rind und Schwein fortführen und in Zukunft auch die maßgeschneiderten Impfstoffe für Greifvögel, Pinguine, Loris und andere Exoten des Weltvogelparks Walsrode in gewohnter Weise herstellen.

Mit 43 bakteriellen und 23 viralen Antigenen sowie vielen Kombinationen für Geflügel, Schweine, Rinder, kleine Wiederkäuer und Fische verbreitert sich die Palette bestandsspezifischer Impfstoffe für die WDT-Kunden erheblich.

Mit etwa 160 Mitarbeitern gehört AniCon zu den größeren europäischen Dienstleistern der Veterinärdiagnostik im Nutztierbereich. Wie die WDT ist auch AniCon ein Unternehmen von Tierärzten für Tierärzte.

Am Standort Höltinghausen wurde das moderne AniCon-Veterinärdiagnostikzentrum Anfang 2016 in Betrieb genommen. Das diagnostische Portfolio umfasst neben der Pathologie die kulturelle Bakteriologie und Virologie, die Serologie und vor allem ein sehr breites Spektrum modernster molekulardiagnostischer Diagnoseverfahren einschließlich Next Generation Sequenzierung.

Mit dem Bau eines neuen Impfstoffwerkes, das in 2020 in Betrieb gehen soll, wird AniCon auch in Zukunft für die GMP-Herstellung von Bestandsspezifischen Impfstoffen unter harmonisiertem EU-Recht nach der VO(EU) 2019/6 vorbereitet sein.

Die moderne Produkt- und Dienstleistungskombination macht AniCon zum idealen Partner der modernen Nutztiermedizin bei deren aktuellen Anstrengungen zur Reduktion des Antibiotikaeinsatzes.

Die WDT wird sich im Serumwerk Memsen auf die GMP-Produktion lebenswichtiger Seren sowie Tuberkulinen für den internationalen Diagnostikmarkt weiter fokussieren. 

Für weitere Informationen:

AniCon Labor GmbH
Mühlenstraße 13
49685 Höltinghausen
Telefon (0 44 73) 94 38 30
Email: info@anicon.eu
Website: www.anicon.eu