Die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA)

Die Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) ist eine Fortbildungsakademie für Tierärzte, Landwirte und Berater im münsterländischen Horstmar-Leer. Auf dem neuesten Stand landwirtschaftlicher und tiermedizinischer Wissenschaft führen wir seit weit über 10 Jahren sehr erfolgreich Fort- und Weiterbildungen durch. Unser Seminargebäude, ein umgebautes Bauernhaus aus dem Jahr 1880, besticht durch seine gemütliche und familiäre Atmosphäre.

Direkter Erfahrungsaustausch

Unsere Schwerpunkte sind die Gesunderhaltung (Gesundheitsprophylaxe), das Tierwohl und Schulungen einer aktiven Managementbegleitung der Tierhalter durch die betreuenden Tierärzte. Die AVA geht aber noch einen Schritt weiter: Sie bietet ganz gezielt gemeinsame Seminare und Workshops für Tierärzte, Tierhalter und Berater an. Denn nur im direkten Meinungs- und Erfahrungsaustausch der drei Berufsgruppen kann eine effektive Zusammenarbeit zum Wohle der Tiere, der Verbraucher und der Wirtschaftlichkeit des landwirtschaftlichen Betriebes erfolgen.

Gesunde Tiere

Ernst-Günther Hellwig, selbst Agrarwissenschaftler und Fachtierarzt, sieht gerade diese Aufgabe als ein wichtiges Werkzeug moderner Tierhaltung. Tierhalter und Tierarzt müssen letztendlich eine Sprache sprechen, damit in der Praxis eine zielgerichtete und erfolgreiche Zusammenarbeit erfolgen kann.

Bei näherer Beleuchtung des Antibiotikaeinsatzes in der Tierhaltung wird sehr schnell deutlich, dass durch Know-how und Management die Antibiotikagaben auf ein Minimum reduziert werden können. Somit senken intensive AVA-Fortbildungen für Landwirte und Tierärzte die Erkrankungsraten der Tiere, was weniger Arzneimitteleinsatz zur Folge hat. Mit diesen praktischen Seminarangeboten auf hohem Niveau ist die AVA führend im deutschen Sprachraum.

Stressfrei tagen

Zu unseren Veranstaltungen erhalten Sie Kaffee, Tee und Kaltgetränke so viel Sie mögen. Brötchen, Kuchen und ein Drei-Gänge-Lunch runden die Veranstaltung ab.

Anreise und Unterkunft

Die Anreise ist denkbar einfach. Durch den Flughafen Münster/Osnabrück (FMO), den Bahnhof (ST-Burgsteinfurt) und das Autobahnnetz (A1/A30/A31) sind wir sehr gut erreichbar. Auf Wunsch organisieren wir gerne einen Shuttle-Service. Parkplatzsorgen gibt es durch unseren eigenen großen Parkplatz nicht.

Übernachtungen vermitteln wir Ihnen ab 30,00 Euro aufwärts (gutbürgerlich in renovierten Landgasthäusern) bis hin zu 4-Sterne-Häusern in der näheren Umgebung.

Gerne können Sie Ihre Familie zur Tagung mitbringen, denn das Münsterland bietet sehr viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Die Stadt Münster und die niederländische Provinzhauptstadt Enschede (beide nur 25 Kilometer entfernt) bieten viele kulturelle Highlights und unzählige Freizeitangebote.

Wir freuen uns auf Sie!