Suchen im Blog

 

Tierärztliche Seminare

Bei unseren Fortbildungen für Tierärzte vermitteln exzellente Referenten aktuelles, fundiertes Wissen, das Veterinäre zum kompetenten Partner der Landwirte macht. Mit praktischen Übungen, Bestandsbesuchen, Fallbesprechungen und Diskussionen bieten diese Seminare die Möglichkeit, praxistaugliches Wissen zu erwerben und dieses künftig gezielt bei der täglichen Arbeit zu nutzen. Unsere Fortbildungen sind in der Regel von der Bundestierärztekammer anerkannt (ATF-Anerkennung gemäß § 10 der ATF-Statuten).

 

Seminare für Tierärzte und Landwirte

Regelmäßig veranstaltet die AVA Seminare und Workshops, in denen Landwirte und Tierärzte zusammen und voneinander lernen. „Auf gleicher Augenhöhe“ werden hier Themen der Tiergesundheit und Co. intensiv besprochen, um Probleme herauszukristallisieren und zu lösen. Abseits des Tagesgeschäftes bieten wir hier ein Forum für den konstruktiven fachlichen Austausch zwischen Veterinären und Landwirten.

Im Export müssen deutsche Schweinefleischerzeuger vermehrt konkurieren ...

Veröffentlicht am: 04.09.2019 10:11:32
Kategorie : Allgemein

Die Exporteure von deutschem Schweinefleisch müssen sich künftig im Export stärker mit US-Ware konkurrieren. Die Schweinehalter in den USA und Kanada haben im Sommer dieses Jahres so viele Tiere im Stall gehabt wie niemals zuvor.

Das macht sich auch an den Schweinepreisen bemerkbar. Mitte August kosteten nordamerikanische Schweine mit 1,34 Euro/kg SG rund 38 Cent weniger als EU-Tiere. Nur brasilianische Schweine waren laut EU-Kommission mit 1,21 Euro/kg noch günstiger. Nach einem kurzen Höhenflug der US-Schweinepreise aufgrund der hohen Importbedarfs Chinas in der ersten Jahreshälfte sind sie nun wieder deutlich eingebrochen.

Lesen Sie hier weiter in der Meldung von agrarheute vom 03.09.2019 → Schweinefleisch: USA fluten Märkte

Teilen diesen Inhalt