• Neu
Handbuch Grobfutter
  • Handbuch Grobfutter

Handbuch Grobfutter - Neuauflage 2020

2. überarbeitete Auflage 2020

Nachdem die erste Auflage des Handbuches Grobfutter aus der Schriftenreihe der Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) nahezu vergriffen ist, und sich im Laufe der Zeit viele Neuerungen ergeben haben, liegt nun die zweite völlig überarbeitete Auflage des Handbuches Grobfutter der beiden Autoren Prof. Dr. agr. Olaf Steinhöfel und Prof. Dr. habil Manfred Hoffmann vor. Die Autoren sind ausgewiesene „Fütterungsspezialisten“ und gerade ihre langjährigen praktischen Erfahrungen im Milchviehbereich gepaart mit den wissenschaftlichen Grundlagen der Rinderfütterung sind Garanten für dieses Handbuch. 

Die Autoren wünschen sich, dass das Fachbuch Hilfe und Unterstützung geben kann und dass es seinen Zweck erfüllt. Es ist für einen großen Nutzerkreis geschrieben. Praktischen Landwirten, im Futterbau und in Rinder(Milchvieh-)betrieben Verantwortlichen, Beratern, Tierärztinnen und Tierärzten in der Milchviehbetreuung, Studentinnen und Studenten der Veterinärmedizin und landwirtschaftlicher Bildungseinrichtungen soll es die Arbeit und das Studium erleichtern. Insbesondere für Tierärztinnen und Tierärzten in der Milchviehbestandsbetreuung wird das Handbuch Grobfutter eine wichtige Grundlage der Rationsberechnungen sein. 

Auf dem deutschsprachigen Markt werden Sie kein adäquates Buch mit dieser Thematik finden.


Preis:

13,81 € zzgl. MwSt

14,50 € inkl. MwSt


zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

Menge
verfügbar

Das Grobfutter macht ca. 50 % der Futterkosten in Milchviehrationen aus und ist in den Wiederkäuerrationen mit einem Anteil von 50 – 90 % enthalten.

Zum Grobfutter gehören das Grünfutter, auch als Weide, das Heu, das Trockengrünfutter, die Silagen und das Stroh, die den Aufbau des Handbuches Grobfutter bestimmen. Es werden die wichtigsten Prinzipien zur Herstellung und Aufbereitung der Grobfuttermittel genannt. Großen Raum nehmen die Beschreibung der wichtigsten Eigenschaften, sowie die Kennzahlen zum Futterwert und zur Futterqualität ein. Besonderer Wert wurde auf die Besprechung spezifischer Eigenschaften und Inhaltsstoffe unter besonderer Berücksichtigung des Auftretens von Ernährungsschäden bei Rindern gelegt. Die Interpretation erfolgt aus der Sicht der Rinderfütterung, d. h. des Einsatzes dieser Futtermittel in Rationen für Kühe und Jungrinder.

Zum Schluss des Fachbuches werden im Kapitel „Grobfutterbedarf und -kosten“, die wichtigsten Fakten für die betriebswirtschaftliche und futterwirtschaftliche Einordnung dieser bedeutenden Futtermittelgruppe zusammengefasst. Mit der Absicht, ein kurzes und prägnantes Mate-rial zum Grobfutter für die praktische Nutzung vorzulegen, ist dieses Handbuch entstanden.