Brunstkalender
  • Brunstkalender

Brunstkalender

Optimaler Besamungszeitpunkt mittels AVA-Besamungskarte ermitteln. Die AVA-Besamungskarte (nach Prof. Hoy) dient zur Überprüfung der KB und wird als Dokumentationskarte eingesetzt. So kann das Besamungsfenster entsprechend korrigiert werden und die Abferkelrate entscheiden verbessert werden, wie die Untersuchungen von Prof. Hoy (2006/2007) gezeigt haben. Als Voraussetzung zur Festlegung der Besamungszeitpunkte dient die Feststellung des Duldungsreflexes unter Anwesenheit eines Ebers (möglichst „vor den Köpfen der Sauen"), die zweimal täglich außerhalb der Fütterungszeiten erfolgen soll. Das Ergebnis der Duldungskontrolle wird wie folgt in den Brunstkalender eingetragen: X = Rötung/Schwellung der Vulva, O = Duldung; Ø = Besamung (je eine Spalte für früh und abends). Achtung: Beim Absetzen am Mittwoch muss, beim Absetzen am Donnerstag sollte bereits am Sonntag die Duldungskontrolle stattfinden. Der AVA-Kalender wird für jede Wochengruppe geführt (pro Sau eine Zeile). In der Spalte AU können die Abgangsursachen notiert werden. In Zuordnung zu den Besamungen werden die Abferkelergebnisse eingetragen (Wurfgröße gesamt und lebend geborener Ferkel). Mit dem Besamungs-Monitoring kann der Erfolg der Besamung überprüft werden. 1 Stk.: 0,10 € + MwSt. 10 Stk.: + 1 Freiexemplar20 Stk.: + 3 Freiexemplare50 Stk.: + 8 Freiexemplare100 Stk.: + 20 Freiexemplare


Preis:

0,47 € zzgl. MwSt

0,56 € inkl. MwSt


zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt.

Menge
verfügbar